Was passiert, wenn mein Fahrrad gestohlen wird?

Tourné haftet nicht für Diebstahl. Alle Fahrräder sind mit einem individuellen Schloss ausgestattet, um sie an Straßenmöbeln befestigen zu können. Im Falle eines Diebstahls ist der Kunde verpflichtet, dies zu melden, das Geschäft zu benachrichtigen und einen Betrag von 170 Euro anzunehmen.

Ist die Verwendung eines Helms obligatorisch?

Nein, während Sie auf städtischen Straßen fahren, obwohl dies empfohlen wird. Auf Überlandstraßen ist dies obligatorisch. Wenn Sie Bilbao verlassen, müssen Sie eine mitführen. Wenn Sie mit Kindern unter 16 Jahren kommen, müssen diese einen Helm tragen. Wir haben Helme für alle Altersgruppen.

Welche Voraussetzungen müssen für den Fahrradverleih erfüllt sein?

Sei volljährig.
Legen Sie während der Mietdauer einen gültigen Ausweis vor
Zahlen Sie den Betrag zum Zeitpunkt der Vertragsformalisierung.
Sammeln Sie das Material und senden Sie es innerhalb der Geschäftszeiten des Unternehmens oder wie vereinbart zurück.

Was beinhalten die Touren?

Der Verleih von Ausrüstung (Fahrrad, Schloss und Helm, falls erforderlich), der örtliche Reiseleiter und mehrere Stunden Freude in unserem Unternehmen.

Ist die Erfahrung für alle Altersgruppen geeignet?

Ja, wir haben Ausrüstung, damit Minderjährige die Erfahrung genießen können.

  • Sitzplätze (maximal 22 kg) + Helme.
  • Cargo-Bike für Kinder.
  • Fahrräder für Kinder von 7 bis 12 Jahren.

Kann ich eine Erfahrung stornieren?

Ja, unter der Annahme der Stornierungskosten:

  • 7 bis 3 Tage vorher: 25% der Rate.
  • Zwischen 48 und 24 Stunden vorher: 50% der Rate.
  • In den letzten 24 Stunden: 100% der Rate.

Derzeit und aufgrund der aktuellen globalen Pandemie erstatten wir den gesamten Betrag der Reservierung, falls diese storniert wird.

Was ist, wenn ich einen Vorfall habe?

Der Mieter ist allein verantwortlich für Schäden, die ihm oder Dritten durch unsachgemäße Verwendung des Materials entstehen. Tourné hat eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen, die diese Schäden abdeckt, wenn sie auf einen mechanischen Defekt der Ausrüstung zurückzuführen sind.

Müssen Sie ein großartiger Radfahrer sein, um unsere Touren mit zu teilen?

Es gibt keinen Grund dazu. Unsere Routen haben unterschiedliche Schwierigkeiten, aber keine sind extrem schwierig. Stadtrundfahrten sind für alle erschwinglich, die wissen, wie man Fahrrad fährt, da wir den größten Teil des Besuchs auf dem großartigen Radweg verbringen. Die Seaside-Touren sind aufgrund ihrer Dauer und der Gründe, warum wir Bilbao verlassen, etwas anspruchsvoller, aber es gibt nur wenige Pisten, die bei diesen Besuchen erklommen werden müssen. Im Bedarfsfall haben wir Elektrofahrräder für Leute, die glauben, dass sie ein Problem haben könnten. Wenn nicht, können Sie jederzeit einen unserer Rundgänge durch die Stadt unternehmen.

Kann ich mein eigenes Fahrrad mitbringen?

Natürlich! Wenn Sie sich dazu entschließen, müssen Sie uns dies im Voraus mitteilen und wir werden Sie über den Preis informieren, zu dem der Besuch durchgeführt wird.

Was passiert, wenn es regnet oder das Wetter schlecht für den Besuch ist?

Das Wetter in Bilbao ist unvorhersehbar. Aus diesem Grund werden wir niemanden zwingen, im Regen Fahrrad zu fahren, wenn der Regen uns keine Pause gibt. Wir werden Ponchos bei Regen zur Verfügung stellen und die Möglichkeit geben, den Tag des Besuchs zu ändern oder dies zu Fuß zu tun. Falls dies jedoch nicht möglich ist, erstatten wir den Kunden, die dies wünschen, das Geld vollständig zurück.
Falls einer der Anwesenden die Tour im Regen machen möchte, wird die Tour natürlich durchgeführt.

Kann ich dem Reiseleiter ein Trinkgeld geben, wenn die Tour endet?

Das wird nicht gefragt! Es ist nicht obligatorisch, aber die Guides freuen sich über einen Bonus für ihre hervorragende Arbeit. Und natürlich gibt es keinen Standardbetrag. Sie, die zufriedenen Kunden, entscheiden über den Betrag.

Was soll ich mitbringen?

Das Beste, um die Tour zu genießen, ist, bringen was nötig ist. Bequeme Kleidung und eine Kamera sind die perfekten Begleiter für unsere Besuche. Aber wenn Sie mit Jacken, Rucksäcken oder Koffern beladen kommen, machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie können sie in den Fahrradkörben tragen oder kostenlos im Laden lassen.

Ist es sicher, durch das Zentrum von Bilbao zu radeln?

Da wir möchten, dass unsere geführten Touren für alle, die dies tun, sicher sind, versuchen wir, auf Radwegen und Straßen mit wenig Verkehr zu fahren, um dies zu erreichen. Wenn Sie eine Straße benutzen müssen, ist der Autoverkehr in ganz Bilbao auf 30 km beschränkt, sodass das Risiko geringer ist.

Ist es möglich, das Fahrrad an einem anderen Sammelplatz abzustellen?

Tourné Bilbao ist ein lokales Unternehmen, das geführte Touren und Fahrradverleih in Bilbao anbietet. Wir haben keine anderen Büros oder Standorte, an denen die Fahrräder nach dem Verleih deponiert werden können. Bei den regulären Touren müssen die Fahrräder abgeholt und anschließend in unserem Geschäft deponiert werden. Bei den privaten Touren ist der Transport zum Sammeln von Fahrrädern gegen einen Aufpreis möglich.

Ist es möglich, Bilbao mit den Leihfahrrädern zu verlassen?

Bilbao hat viel mehr zu sehen als die Stadt selbst. Die Küste und ihre Strände, die Hängebrücke oder das Bergbaugebiet sind Orte, die einen Besuch mit dem Fahrrad wert sind. Deshalb können unsere Fahrräder problemlos aus Bilbao herausgenommen werden. Natürlich müssen sie am Ende der Anmietung an das Geschäft zurückgegeben werden.

Können Fahrräder für mehr Stunden gemietet werden, als bei der Buchung bezahlt wurden?

Natürlich ja. Sobald das Fahrrad im Geschäft gekauft wurde, kann der Verleih verlängert werden, während das Geschäft geöffnet ist. Die zusätzliche Stunde kostet 2 Euro bis maximal 15 Euro pro Tag (nur bei normalen Fahrrädern). Wenn Sie die Miete bis zum nächsten Tag verlängern möchten, müssen Sie den 24-Stunden-Tarif bezahlen.

Haben Sie noch Zweifel?

Senden Sie uns eine E-Mail

info@tournebilbao.com

Rufen Sie

(+34) 944 249 465